Teilnahmebedingungen | Widerspruchserklärung | AGB

Die Teilnahmebedingungen / AGB und die Widerspruchserklärung zu diesem Aktivseminar in der Schweiz sind ganz einfach.

Veranstalter sind

Andrea Bruchacova und Ulrich Emil Duprée
Postanschrift: Hauptstr. 4, 56858 Sosberg
Telefon: 0049-6545-911 90 14
Kontakt per E-Mail: Hier klicken zum Kontaktformular

Leistungen

Die Leistungen, welche vertraglich vereinbart sind, ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung der Webseite »Ayurveda-Fastenwandern.de«. Es ist keine Reiseveranstaltung, sondern ein Seminar. Wir sind keine Reiseveranstalter, sondern Seminargeber.

Ihre Anmeldung

Um Ihnen eine individuelle Betreuung garantieren zu können, haben wir die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt.

Sie können sich über diese Website,
unverbindlich anmelden und vormerken lassen. 

Ihre Teilnahme bestätigen Sie durch Einzahlung Ihrer Anzahlung.

Seminargebühr und Anzahlung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie alle Reiseinfos als PDF zum Download.
Die Kursgebühr beträgt 990 Euro.
Mit Ihrer Überweisung der Anzahlung in Höhe von 400,- Euro wird Ihre Anmeldung verbindlich.
Auf Wunsch und Anfrage erhalten Sie eine Bestätigung über den Zahlungseingang und Buchungsbestätigung.

Umsatzsteuer

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebt der Anbieter keine Umsatzsteuer und weist sie deshalb auch nicht aus.

Restzahlung

Den Restbetrag zahlen Sie bitte bis spätestens 2 Monate vor Beginn des Ayurveda-Fastenwander-Urlaubs. 

Die Bankverbindung

erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung in den Reiseunterlagen zum Download schriftlich und per E-Mail mitgeteilt.

Rücktritt durch den Kursteilnehmer

Sofern eine Ersatzperson gestellt werden kann entstehen keine Kosten.
Ein Rücktritt sollte schriftlich erfolgen. Es gilt der Posteingang des schriftlichen Rücktritts.

Rücktritt, Widerspruch, Stornogebühren

Selbstverständlich können Sie sich innerhalb von 14 Tagen nach der verbindlichen Anmeldung wieder abmelden und zurücktreten. Innerhalb dieser Zeit getätigte Zahlungen überweisen wir dann komplett zurück.

Nach dieser 14-Tage-Frist entstehen Stornogebühren, da mit dem Beginn einer Anmeldung unser administrativer und logistischer Aufwand beginnt.

Bis 60 Tage vor Seminarbeginn entsteht eine Stornogebühr von 100,00 Euro.
Ab dem 60. Tag vor Kursbeginn werden 50% des Gesamtpreises berechnet;
Ab dem 15. Tag vor Kursbeginn werden 75% des Vertragswertes und
Ab dem 8. Tag vor Kursbeginn werden 100% des Vertragswertes berechnet.

Rücktritt durch den Veranstalter

Seit 10 Jahren und bisher hat jedes Seminar stattgefunden. Trotzdem weisen wir darauf hin, dass die Mindestteilnehmerzahl 4 Personen beträgt. Bei Nichterreichen dieser Anzahl kann das Seminar abgesagt werden. Wir behalten uns vor, Anmeldungen und Teilnahmewünsche abzulehnen.

Fällt eine Veranstaltung aus, so wird der Interessent bis 10 Tage vor der Tour verständigt. Sollte es erforderlich sein, wegen eines dringenden Notfalls eine Veranstaltung später absagen zu müssen, so bitten wir um Verständnis. Alles angezahlte Geld wird voll zurückerstattet – ein weiterer Anspruch besteht nicht.

Haftung und medizinischer Hinweis

Liebe TeilnehmerInnen,
wir freuen uns auf unser gemeinsames Seminar und bitten Sie, die folgenden Punkte zu beachten.

Jeder Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung über das Internet-Formular, dass er diese Teilnahmebedingungen und die Widerspruchserklärung gelesen hat und akzeptiert.

Jeder Teilnehmer erklärt, dass er selbst die volle Verantwortung für sein eigenes Handeln und Wohlergehen während der gesamten Veranstaltung trägt, dass er ausreichend versichert ist und den Veranstalter und dessen Erfüllungsgehilfen von jeglichen und etwaigen diesbezüglichen Haftungen und Ansprüchen im Kurs und in Zukunft freistellt.

Wir haften nur im Rahmen der Sorgfaltspflicht. Die Haftung für vertraglich begründete Schadensersatzansprüche ist insgesamt auf die Höhe des Seminarpreises beschränkt.

Risiken, die sich aus der Teilnahme an Wandertouren ergeben, sind von der Haftung ausgeschlossen. Ansprüche des Teilnehmers verjähren 3 Monate nach Kursende.

Dieses Seminar dient der persönlichen Weiterbildung.

Wir haben die Informationen und Übungen mit größter Sorgfalt ausgewählt. Natürlich können wir nicht für die Art und Weise, wie Sie die Hinweise und Übungen im Kurs und in Zukunft verwenden Verantwortung übernehmen. Bitte seien Sie achtsam und übernehmen grundsätzlich Eigenverantwortung für Ihr persönliches Wohlergehen. Sie erklären mit dem Akzeptieren dieser Teilnahmebedingungen, dass Sie uns, den Veranstalter und dessen Erfüllungsgehilfen von jeglichen und etwaigen diesbezüglichen Ansprüchen und Haftungen im Kurs und in Zukunft freistellen.

Medizinischer Hinweis

Wenn wir von Heilung oder Heilen sprechen, geht es nicht um das Behandeln von Krankheiten. Das Thema ist das Heilen von Beziehungen, Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung. Manche der vorgestellten Methoden und Übungen dienen der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte. Sollten Sie jetzt oder in Zukunft an einer körperlichen oder psychischen Krankheit leiden, und eine Therapie benötigen, bitten wir Sie unsere Informationen nur in Verbindung mit kompetenter ärztlicher oder heilpraktischer Hilfe zu nutzen.

Eigenverantwortung und Verhalten

Wir setzen voraus und Sie bestätigen, dass Sie nicht Alkohol-, Drogen- oder Medikamenten-krank sind. Dieses Aktivseminar dient der Schulung, der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte und der Information. Der Kurs zielt auf vorbeugende Maßnahmen, um Ihre Gesundheit zu fördern und möglichst lange zu erhalten. Diese gesundheitsvorbeugenden Empfehlungen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle medizinische Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.
Sie bestätigen hiermit die Kenntnisnahme dieser Hinweise.

error: